Vagator - Reiseziel in Goa

Vagator ist ein Ort in Indien - Goa, wo sehr viele Touristen, die eine pauschale Reise nach Indien gebucht haben wohnen, wenn man Vagator auf den ersten Blick betrachtet.

Was es in Vagator an Hotels noch gibt und was man in Vagator unternehmen kann. Diese Reisetipps, stehen auf dieser und den folgenden Unterseiten zum Thema Vagator in Bardez, dem Verwaltungsbezirk in Goa, wo Vagator liegt.

Vagator Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten gibt es in Vagator nicht so viele zu bestaunen, wie anderorts in Indien. Hampi ist da schon besser geeignet. Dort gibt es aber keinen Beach und es kann sehr heiß werden. Das beste am Beach in Vagator sind die Parties, wie man auf dem nächsten Video sehen kann.

Vagator Beach, Video

Das Video aus Vagator, zeigt wie es am Beach in der Nähe der Nine Bar aussieht. Das Video ist mit einer Musik hinterlegt, die in Indien besonders in Goa oft zu hören ist.

Die indische Musik, die auf dem Video zu hören ist, heißt Shiva Moon. So heißt die CD. Das kann man sich bestimmt einfach im Handel kaufen oder bestellen. Oder wie man das jetzt, seit neustem macht, bei Napster oder anderswo herunter laden.

Das Video aus Vagator in Goa dauert etwa 8 Minuten. Vagator Beach ist schon indischer als die Beaches in Calangute oder in Baga, wie die anderen Videos aus Goa bei uns belegen können.

Am Strand von Vagator sieht man gelegentlich auch mal einen heiligen Mann, ein indischer Asket in seiner roten Kutte am Strand sitzen. Nicht weit davon entfernt heilige Kühe, die am Beach von Vagator, genüsslich die Mahlzeit wiederkäuen.

Nicht weit hinter den heiligen Kühen in Vagator sieht man dann die Sonnenanbeter unter den schützenden Sonnenschirme am Strand liegen. Dazwischen immer mal wieder ein indischer Shop, wo man bunte Tücher, bedruckt mit indischen Elementen der Mythologie erwerben kann.

Auch einen Sarong gibt es schon für 100 bsi 150 Rupein, wenn man vorher bei der gleichen Verkäuferin schon welche gekauft hat. Später muss man dann sogar nur noch 80 Rupien bezahlen und kurz vor der Heimreise dann 50.

Vagator Hotels

Die Gegend am Vagator Beach, da gibt es auch Luxusresorts neben den einfachen Hütten, wo die einheimischen leben, wie man auf dem Video gut erkennen kann.

Und zum Schluss wird am Strand vor der Dancing Shiva, Ganesha und anderen indischen Bildnissen von Heiligen bei Rave gefeiert. Wenn man dem allem dann doch mal überdrüssig wird, geht man abends auf den Top Hill in Vagator, um wie jeden Tag, einen dieser spektakulären Sonnenuntergänge in Vagator zu bestaunen. Dann noch etwas Ayurvedisches Essen in dem Restaurant und man kann in seinem gebuchten Hotel gut und lange schlafen.

Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen, sind die Kokospalmen, die den Beach von Vagator säumen.