Kerala Reisen Backwaters & Nationalparks

Kerala Reisen heißt nicht nur Strände das Meer und die Backwaters wo man mit dem Hausboot unterwegs ist die man sich auch alleine buchen kann und die Preise dann noch nicht mal sonderlich hoch sind. In Kerala gibt es Natur, die Backwaters = ein weitverzweigtes Netz von Wasseradern die den Süden durchzieht, Berge, Regenwald in einem der acht Naturreservaten.

Fischer die in Süd Indien Kerala mit ihrem Fischerboot vom Fischfang zurück kommen.

Kerala Reisen, Nationalparks

In Kerala gibt in etwa ein Dutzend Nationalparks, Forests = ausgedehnte Wälder, Biological Parks und sogar Wildlife Sanctuarys.

Der Aralam Forest im indischen Bundesstaat Kerala liegt in etwa 180 Kilometer südlich von Mangalore und der 12000 Acre Forest in etwa 230 Kilometer. Eravikulam National Park liegt etwa 100 Kilometer östlich von Kochi weg.

Das Periyar Wildlife Sanctuary 150 Km südöstlich von Kochi und etwa 80 Km nördlich von Kollam der Ranni Reserve Forest direkt daneben. Der Kanny Reserve Forest 60 Kilometer östlich von Kollam.

Der Agasthyakoodan Biological Park in etwa 60 Kilometer östlich von Kollam und das Neyyar Wildlife Sanctuary in etwa 100 Km südlich von Kollam entfernt.

Berglandschaft in Kerala mit Blick in das Tal.

Indien Nationalparks Kerala

  • Aralam Forest
  • 12000 Acre Forest
  • Eravikulam National Park
  • Periyar Wildlife Sanctuary
  • Ranni Reserve Forest
  • Kanny Reserve Forest
  • Agasthyakoodan Biological Park
  • Neyyar Wildlife Sanctuary

Kerala Hotels

Kerala Reisen, Backwaters

Reisetipps wie man das buchen kann so ein Hausboot für eine der beliebten Touren durch die Backwaters in Kerala und welche Möglichkeiten man als Tourist noch hat was schönes zu unternehmen oder zu besichtigen.

Teeplantage in Kerala, Südindien.

Kerala Reisen, Wetter & Klima

In dem subtropischen Klima Kerala in Südinden wird es nach dem Monsun sehr heiß und trocken. Da ist es angebracht an den Strand zu gehen wo man immer noch eine leichte Brise vom Arabischen Meer und sogar von dem indischen Ozean herkommend verspüren kann. In Kerala gibt es einen Strand der bei den Indien Reisenden besonders beliebt ist.

Die besten Kerala Reisetipps: Gestern, am 06.02.2012 bekam ich eine E-Mail mit Fragen zum Thema Indien Urlaub, heute bekam ich eine E-Mail zum Thema Kanarische Inseln. Warum werden die Fragen nicht auf meinen Seiten zum jeweiligen Thema von Lesern meiner Seite unten in der Funktion im Kommentar gestellt?

Da fragt eine Frau zum Beispiel die zum ersten mal nach Südindien will und nur Deutsch sprechen kann. Sie will für etwa 10 Tage in Arunachala einem heiligen Berg in dem indischen Bundesstaat Tamil Nadu, ist nicht sehr weit von Kerala entfernt, nur knapp 400 - 500 Kilometer, ob ich ihr bei deren Reisevorbereitung behilflich sein kann.

Bananen Arbeiter in Kerala.

Nachher wolle Sie noch ans Meer. In Kerala und Südindien setzt der Monsun auf dem indischen Subkontinent als erstes ein. Im April würde ich nicht mehr nach Kerala Reisen.

In dem subtropischen Klima von Kerala gedeihen sehr gut Bananen die es überall auf den Märkten zu kaufen gibt. Bei der Rundreise durch Kerala sieht im indischen Straßenverkehr Lastwagen die brechend voll mit frisch geernteten grünen Bananenstauden beladen sind.

Da musste ich einfach ein Bild von den indischen Arbeitern machen, die wollten auch von mir fotografiert werden als die eine kleine Pause beim Bananen abladen machten.

Bei der Fahrt durch die Bergwelt von Kerala sieht man an den Berghängen häufig bunte Flecke aus dem Grün ragen, das sind die Tee Pflückerinnen in den großzügig angelegten Teeplantagen einem einträglichem Wirtschaftszweig von Kerala in Südindien. Da kann ich Ihnen auch noch viele Bilder zeigen.