Mumbai (Bombay) Sightseeing, Reiseberichte, Bilder, Hotels, Preise, Nachtleben

Mumbai (Bombay) hat vor kurzem leider schlechte Schlagzeilen gemacht, was jedem nicht entgangen sein dürfte. Neuste Reiseinformationen (Stand Februar 2011) mit Bilder, Videos und die besten Tipps, wie man in (Bombay) Mumbai das meiste Geld sparen kann. Über irgendwelche Anschläge in Bombay oder sonst wo auf der Welt werde ich auf meinen Seiten nichts mehr berichten, will den dafür verantwortlichen nicht noch dabei behilflich sein Angst und Schrecken zu verbreiten, deshalb. In Mumbai gibt es recht viele alte Bäume was mich schon wunderte als ich das erste mal hier war.

Flughafen Mumbai (Bombay) Flüge

Das berühmte Hotel Taj Mahal in Bombay (Mumbai).

Gerade, dort wo die meisten bei einem Indien Urlaub in Mumbai (Bombay) übernachten ist das passiert. Hier kommen nicht nur die Reichen hin, sondern auch ganz normale Menschen wie Du und ich.

Mumbai (Bombay) - Sehenswürdigkeiten

Das Gate of India, ist die berühmteste Sehenswürdigkeit von Bombay, dem heutigen Mumbai. Bombay hieß auch der indische Bundesstaat Maharashtra, der 1960 ausgerufen worden ist.

Das Gate of India liegt in dem Stadtteil Colaba, wo auch der Flughafen nicht weit ist, etwa 1 Stunde mit dem Taxi durch die voll gestopften Straßen. Dem Gehupe ohne Unterbrechung. Jeder schaut nur das er so schnell wie möglich voran kommt. Spuren auf den Straßen so wie man das in Deutschland gewohnt ist, gibt es in Mumbai (Bombay) nicht. Jeder fährt in die nächste Lücke um noch etwas schneller zu sein als der andere und jeder hupt sobald ein anderer das gleiche versucht und in die eigene Fahrspur drängen will

Das berühmte Gateway of India in Bombay (Mumbai) in der Seitenansicht.

Der Platz vor dem Gate of India und zwischen dem Hotel Taj Mahal, das ist beinahe wie der Platz der geköpften in Marokko zu vergleichen. Hier gibt es auch Schlangenbeschwörer. Geschäftstüchtige Inder die versuchen den vielen Touristen irgendwas zu verkaufen. Sei es auch nur eine Stadtrundfahrt als offizieller Führer. Mumbai (Bombay) scheint zu kochen, nicht nur der Hitze wegen.

Ich habe mich in Colaba am Gateway sehr sicher gefühlt. Das Gateway ist weiträumig abgesperrt und die Zugänge sind scharf von indischer Polizei bewacht. Überall in Mumbai (Bombay) sieht man viele Polizisten die auch gerade darauf achten, dass den Touristen nichts geschieht. So ähnlich wie an der amerikanischen Botschaft in Berlin kann man sich das vorstellen. Unser Reichstag in Berlin, der ist nicht so abgesichert wie das Gateway of India würde ich behaupten. Das sind diese gelben Absperrungen, die man da im Hintergrund vor dem Taj Mahal sieht. Selbst Taxis dürfen nicht direkt vor dem Gateway und den Zugängen anhalten.

Mumbai (Bombay) Map

Die Stadtteile von Mumbai (Bombay): Da fertige ich Ihnen am besten eine interaktive Karte an oder mache Ihnen eine interaktiven Stadtplan von Mumbai (Bombay) wie man zum Beispiel vom Flughafen in Richtung von dem Zentrum fährt, an die Back Bay wo auch das Oberoi Hotel ist, nach Colaba oder dem Gateway. Das ganz breite Panoramabild ganz oben dieser Seite das war zum Beispiel unterwegs in Bombay auf dem Western Express Highway (Stadtautobahn) in Richtung dem Stadtteil Branda wo auch die Back Bay, der Malabar Hill, das Gandhi Museum sowie der Mandir Tempel und der Bandra Kurla Complex ist. (Siehe Mumbai (Bombay) Nightlife)

Die Haji Ali Dargah Moschee in Bombay (Mumbai).

Mumbai (Bombay) Bilder

Bilder in Mumbai (Bombay) zu machen und das auch mit einer professionellen Kamera ist kein Problem, solange die Lichtverhältnisse mitspielen. Der Smog von Mumbai (Bombay), so schlimm ist das gar nicht mehr wie noch vor ein paar Jahren. Und das kommt auch auf die Jahreszeit an, wann man sich dort befindet. Wenn es noch wärmer ist, dann ist das auch unerträglicher. Im März zum Beispiel oder April kurz bevor die Regenzeit beginnt.

Wenn man daran denkt seine Canon oder teure Nikkon Kamera mit riesigen Objektiven mit nach Mumbai (Bombay) zu nehmen und sich Sorgen wegen der Sicherheit macht, das ist völlig unbegründet. Sie glauben gar nicht wie viele Inder auch schon solche Kameras besitzen. Auch andere Touristen tragen ihre Kameras über der Schulter hängend durch Bombay.

Ein Tourist in Bombay (Mumbai) beim Einkaufsbummel.

Die schönsten Gebäude von Bombay, die liegen manchmal etwas versteckt hinter großen Bäumen. Das beeindruckende von Bombay ist die Stadt an sich, die unterschiedlichen Stadtteile. Die Strandpromenade, die Allen als Seitenstraßen. Der Botanische Garten, am besten ich mache Ihnen da mal eine Aufzählung der schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bombay.

Diese großen Boote, die man da neben dem Gateway of India sieht, mit denen macht man die Bootsausflüge zu der Elefanteninsel oder wie die jetzt heißt, da wo man den Jain Tempel besichtigen kann. Das muss man aber vor Ort direkt an der Ablegestelle links von Gate of India buchen, kostet nicht viel.

Gateway Elephanta Tours, so wird die Bootsfahrt mit der Besichtigung der Insel vor Bombay genannt. Das Minarett der Haji Ali Dargah Moschee in Bombay war noch im Januar und Februar 2011 eingerüstet. Das erkennt man auch bei genauerem hinsehen auf dem Bild.

Die ersten Bilder auf dieser Seite, das sind ja nur einige der schönsten Bilder aus Bombay. Wenn die in Bombay nur diesen Smog nicht hatten, dann könnten die Stadtplaner dort veranlassen das die anderen Hausfassaden auch schön getüncht sind. So würde sich das Stadtbild rapide ändern und Bombay könnte noch drei mal so viele Touristen anlocken als vorher, das wäre mein Tipp an die Verantwortlichen in Bombay, dann würden die in Bombayiter mehr als 80 Prozent den Bruttosozialproduktes von Indien erwirtschaften. Bombayite so bezeichnen sich die Einwohner von Bombay selbst. Bombay ist einfach gesagt eine der fantastischsten Städte der Welt.

Bombay Taxi

Bombay Nightlife

Bombay Bilder Videos Sehenswürdigkeiten

Straßenbild in Colaba, Taxis und Doppeldeckerbus in Bombay (Mumbai).

Bombay, Airport

Der Airport von Bombay wenn man aus Deutschland anreist oder von Indien nach Deutschland fliegt, heißt internationaler Flughafen. Dann gibt es in Bombay noch einen weiteren Airport, wo man in die einzelnen indischen Bundesstaaten fliegt.

Reisetipp für Frauen am Airport in Bombay, die alleine Reisen, beim Flug in die anderen indischen Bundesstaaten: Wenn eine europäische Frau alleine durch Indien reist, dann setzt sie sich am Airport da hin, wo auch andere Touristen auf den Flieger warten. Dann wird man nicht belästigt. Oder eben da wo einer von der Security in der Nähe ist.

Bombay, Reiseberichte

Ich selbst habe Bombay immer nur als indische Stadt betrachtet um von dort so schnell wie möglich in Indien woanders hin zu kommen. Bombay, da bekommt man kaum Luft beim Atmen. Hier gibt es sehr viele Autoabgase.

Kobra in Indien vor dem Hotel Taj Mahal.

Einmal musste ich beim Flug nach Hause noch 6 Stunden auf den nächsten Flug warten. Zuvor kam ich aus einem anderen indischen Bundesstaat nach Bombay mit dem Flugzeug angereist.

Am Internatinal Airport in Bombay rum zu hängen, war mir zu langweilig. Mein Rückflug vom Airport in Bombay sollte spät abends erfolgen. So dachte ich mir, ich könnte ja mal schnell ein Taxi nehmen und nach Colaba an das Gate of India und das Oberoi Hotel fahren.

So als Sightseeing in Bombay. Das das ein großer Fehler war, merkte ich erst später. Mit der guten halbwegs frischen Luft am Flughafen hat Bombay im Innern nichts zu tun. Die Fahrt mit dem Taxi zum Gate of India kam mir endlos lange vor. Stau auf einer sechs oder achtspurigen Straße, Stop and Go.

So frisch wie 2007 die Luft am Internationalen Airport war ist die heute nicht mehr. Die Stadt ist mittlerweile bis an den Airport gebaut. Noch nie habe ich vorher eine Stadt mit so großer Bautätigkeit gesehen wie in Bombay. Riesige Kräne, so was gibt es bei uns in der Art nicht. Aber ich war ja nicht wegen dem Bauen in Bombay, so ließ ich das bewusst sein diese Kräne nun auch noch zu fotografieren. Vor dem Internationalen Airport ist das ziemlich trostlos. Später dazu mehr.

Strand und Hochhäuser im Hintergrund in Bombay (Mumbai).

Am Gate of India in Bombay schnell ein Foto und wieder zurück an den Airport. Das hat insgesamt fast 6 Stunden gedauert. Doch unterwegs habe ich noch mehr gesehen, doch dazu später mehr.

Dann kann ich Ihnen noch erzählen wie es in Bombay ist wenn man in den Hotels in Bombay wohnt. Jetzt sind ja wieder neue Bilder von Bombay hinzugekommen, weil ich dieses mal länger in Bombay war. Und was es da noch zu Bombay zu sagen gibt, das wird sicherlich noch einen ganzen Monat an Zeit für die Arbeit damit füllen. Die Reiseeindrücke aus Bombay und einfach alles was dazu gehört.

Eigentlich ist das ja nicht mein Ding, die Kobra Schlange von so einem vorgetäuschten Schlangenbeschwörer zu fotografieren. Doch der Inder bettelte so lange darum seine Vorführung zu machen, das ich Mitleid bekam. Du kannst soviel dafür bezahlen wie du möchtest für deine Fotos wie ich die Königskobra beschwöre, sagte der Inder auf Englisch zu mir. Hätte ich seine Bitte ausgeschlagen wäre der womöglich eine neue Schlange fangen gegangen und hätte der dann auch die Giftzähne ausgerissen, weil er meint es würde an dem Aussehen der Schlange liegen wenn die kein Tourist fotografieren will. Doch später wollte der 600 Rupien für seine Schlangenbeschwörung haben.

Auch das ist Bombay und noch nicht mal weit weg wo sich die Touristen bewegen.

Doch ein indischer Polizist beobachtete die ganze Szene, als der mit seinem Fahrrad vorbei fuhr und sah das ich mit dem Schlangenbeschwörer am verhandeln war. So gab ich ihm 100Rs.

Da fällt mir grad ein, ich habe vom Landeanflug in Bombay ein Video gemacht. Mal schauen ob das was geworden ist, eigentlich ist das ja nicht erlaubt, deshalb habe ich die Kamera kurz vor der Landung dann doch lieber ausgeschaltet.

Hotels in Bombay, Reiseberichte

Man muss nicht immer im beliebten Colaba oder dem Oberoi übernachten, wenn man ein Hotel in Bombay braucht. Am besten ist es natürlich, wenn man jemanden kennt, der schon mal oder auch öfters in Bombay in einem Hotel übernachtet hat. So kann man sich eine Empfehlung geben lassen und erfährt auch gleich was man für eine Übernachtung in einem Hotel in Bombay in etwa bezahlen muss.

Deshalb hier ein paar Reisetipps zu den Hotels in Bombay: Heute am 11. Februar 2012 plus 28 Grad Celsius in Bombay (Mumbai) - gestern kletterte die Tagestemperatur noch bis auf plus 32 Grad Celsius. Aber immerhin.

Hotels in Bombay

Bombay Essen & Trinken, aktuelle Preise