Bombay Taxi, Preise, Bilder, Videos

Bombay Taxi, da gibt es gleich mehrere Kategorien. Taxis die man samt Fahrer für den ganzen Tag mieten kann. Billigere gelb-schwarze Taxis, die Dreirad Taxis und die Moped Taxis. Der Unterschied liegt im Detail. Wie hoch die Preise für das Bombay Taxi ist, hängt davon ab wo man hin will und welches man sich nimmt.

Eines der neueren Taxi in Bombay (Mumbai).

Bombay Taxi rufen

Wenn man sich in Bombay unterwegs auf den Straßen befindet und ein Taxi braucht, dann macht man das einfach mit Handzeichen, wie in unseren Städten in Europa auch. Wenn man sich ein indisches Taxi in einem Hotel in Bombay bestellt, dann geht ein Angestellter einfach an die next größere Straße und hält eines an. Der käme nie auf die Idee einen Mietwagen zu ordern.

Taxis in Bombay wohin man schaut. Das dürfte einer der größten Berufsstände in Bombay sein, Taxifahrer. Immer auf der Suche nach Fahrgästen. Am liebsten fährt man Touristen. Aufgegabelt werden die Touristen indem der Taxifahrer schier zufällig an den größten Hotels vorbei fährt. Oft spielt der Zufall bei der Suche nach guter Kundschaft die entscheidende Rolle ob man sein tägliches Auskommen als Taxifahrer erwirtschaften kann oder nicht. Bei uns in Deutschland ist das auch so ähnlich wie in Bombay. Da braucht man eine Lizenz um das Taxigeschäft betreiben zu können. Dann stellt man sich Taxifahrer ein oder noch besser man vermietet denen einfach ein Taxi aus dem eigenen Fuhrpark zu einem vorher festgelegten Mietpreis. Dann müssen die Taxifahrer nur noch schauen dass die über den Tag verteilt genügend Fahrgäste haben. Die Taxis wie viele da auf den Straßen von Bombay unterwegs sind, mit oder ohne Fahrgäste. Und so entsteht auch der Smog, obwohl ich den dieses mal gar nicht als so schlimm empfunden habe.

Einen der Taxifahrer in Bombay fragte ich nach seiner Visitenkarte oder ob er Telefon hätte, was er mir verneinte.

Bombay Taxi Preise

Die Taxis die man sich schon in der Halle bei der Landung am Airport von Bombay ordert, das sind im eigentlichen Sinn Mietwagen obwohl man da auch gleich einen Chauffeur mit mietet. Die zweite Kategorie der Bombay Taxis, das sind diese gelb-schwarzen, die aussehen wie diese Trabbis aus dem Osten. Als Europäer sich in ein solches Taxi vorne neben den Fahrer zu setzen um eine bessere Aussicht zu haben, ich habs probiert, dafür sind meinen Beine einfach zu lang. Dann gibt es noch diese Dreiradtaxis. Wenn man einen Mietwagen in Bombay geordert hat, so zahlt man für die Wegstrecke beispielsweise etwa 1200 Rs. Für die gleiche Fahrt mit dem gelb-schwarzen Taxi das aussieht wie der Ostdeutsche Trabbi da kostet die Fahrt 300 Rs. und wenn man die Fahrt mit einem Dreiradtaxi machen würde, dann würde das in etwa 150 Rs für die gleiche Strecke kosten. Aif dem Sozius von einem Motorradtaxi kostet das in etwa dann 100 Rs. So kann man sich das in etwa vorstellen, wenn man da in Bombay unterwegs ist.

Außerdem muss man dann noch abwägen was für einen Taxifahrer man haben will, einer der vielleicht Englisch sprechen kann, der einem von der Stadt unterwegs auch was erzählen könnte. Solche Taxis, die mietet man sich am besten am Gateway of India in dem Stadtteil Colaba.

Indien Taxi, Preise vom Airport Reisebericht: Das schärfste war ja der eine Taxifahrer, mit dem ich vom Hotel zum international Airport fuhr, da überlegte ich noch ob ich dem einfach sagen soll das er zum Domestic Airport soll. Unterwegs holt der unter dem Armaturenbrett einen braunen Beutel hervor. Während der Fahrt öffnet er den und steckt sich vom Inhalt was in seinen Mund. Mir war sofort klar was der sich in den Mund gesteckt hat und genüsslich darauf kaute. Ein grünes Blatt, was ja in Indien nicht verboten ist. Ich glaube das Kraut heißt Kat glaube ich zumindesst schon mal gehört zu haben. Jedenfalls fuhr der Taxifahrer weiter und musste dann einmal eine Vollbremsung hinlegen, das er nicht noch zwei Frauen die gerade die Straße überquerten erwischt hat. Das gab mir dann doch zu denken, ob das wohl daran lag oder ob das jetzt Zufall war. Der Fahrer entschuldigte sich per Handzeichen und Blick zu den Frauen als er weiter fuhr.

Im Internationalen Airport, wenn man da frisch ankommt, da will man das ja lieber etwas vorsichtiger angehen, man hat vielleicht Bargeld dabei. Dann ordert man sich lieber ein Taxi bereits im Flughafen. Man gibt an wo man hin will und bezahlt das Taxi sofort am Schalter. So kann man sicher sein, dass man später nicht zu viel bezahlen muss. Doch dieser Preis ist gemessen an den normalen Preisen für die Fahrten mit dem Taxi noch vier mal so hoch. Wenn man sich in Bombay vom Hotel aus ein Taxi ordern lässt und dem Fahrer sagt man will zum Aiport, dann zahlt man anstatt 1200Rs wie am Schalter im Airport von Bombay, nur 300 Rs. Das kommt aber auch immer darauf an in welchen Stadtteil von Bombay man vorm Airport aus gesehen fahren muss, was das dann kostet. Anhand von den Preisen für einen Mietwagen in Bombay kann man sich gut orientieren.

Wenn ich hier irgendwelche Telefonnummern von Taxis in Frankfurt am Main hinschreiben wollte, dann würde ich das auch machen. Ich will aber nicht. Und deshalb wenn da einer meint auf meiner Seite mit Telefonnummer werben zu müssen, das lasse ich nicht zu. Damit wir uns da klar verstehen. Wenn einem das so wichtig erscheint vom Flughafen Frankfurt auf meiner Indien Seite mit Telefon genannt zu werden, so kann der mir ja mal eine Mail schreiben, vielleicht lässt sich ja doch noch eine Lösung finden.

Ich habe da in Mumbai diese Taxifahrten alle gefilmt, das Problem, die Datenmenge, ich weiß zur Zeit nicht wie ich diese Videos bearbeiten soll, da steigt mein Video-Bearbeitungsprogramm einfach aus, also dauert das noch etwas an Zeit.

Bombay Mietwagen