Mumbai Stadtrundfahrt Doppeldeckerbus

Die Doppeldeckerbusse die man in Bombay dem heutigen Mumbai in der Stadt in dem indischen Bundesstaat Maharashtra sehen kann-, in die kann man einsteigen um damit eine Stadtrundfahrt zu machen, man sieht die Millionen-Metropole aus einer anderen Perspektive und kann somit etwas nachfühlen wie sich die Brahmanen oder Sultane fühlten wenn die mit ihrem Gefolge durch die Straßen der indischen Städte zogen - mit dem Blick von oben herab auf das niedere Volk.

Fahrgäste im Doppeldeckerbus hinter den vergitterten Fenstern in Bombay (Mumbai).

In diesem Doppeldeckerbus den man hier im Bild in der Nahaufnahme erkennen kann sitzen vorne nur 2 Fahrgäste die gespannt auf die Situationen die die Bewohner von Mumbai täglich durchleben - beobachten. Dieses Bild habe ich im Stadtteil Colaba gemacht, das ist da wo die meisten Touristen übernachten bevor die weiter in andere Landesteile auf dem indischen Subkontinent reisen. Manch einer besichtigt vorher noch die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Wäscherei wo man schon von weiter Entfernung die Wäsche auf den Kilometerlangen Wäscheleinen in der Sonne zum trocknen aufgehängt hat.

Ich persönlich fahre da lieber in einem Taxi durch Mumbai, da kann ich dem Fahrer nämlich jederzeit sagen er soll mal kurz anhalten wenn mir eine interessante Szene des täglichen Lebens unserer Zeit oder die an vergangen Zeiten in Indien erinnern vor die Augen geraten. Ich habe auch noch Bilder der Bushaltestellen in Mumbai gemacht, die suche ich auch noch raus damit Sie wissen wie die aussehen und das die durchaus mit den Bushaltestellen in Deutschland mit halten können. Die meisten Bewohner von Mumbai sind adrett gekleidet, oft besser als mancher Deutsche in Deutschland, da habe ich auch Bilder als Beispiele gemacht.

Bombay Stadtrundfahrt im Taxi